Gästekarten statt Gästebuch: Eine kurze DIY-Anleitung

Wenn es um eine Verewigung der Gäste bei der Hochzeit geht, gibt es viele Möglichkeiten. Neben dem allseits bekannten Gästebuch, gibt es vor allem bei Pinterest & Co viele kreative und individuelle Ideen, wie und wo die Hochzeitsgäste ihre guten Wünsche am großen Tag hinterlassen können. 

Ich möchte euch heute meine DIY-Vorlage für so genannte Gästekarten vorstellen. Diese werden ausgedruckt, ausgelegt und können ebenfalls ganz individuell von euren Gästen ausgefüllt werden. Ihr werdet sehen: Wenn ihr die einzelnen Karten nach der Hochzeit lest, werdet ihr das ein oder andere Mal auch lachen können. Man glaubt kaum, wie kreativ die Gäste manchmal werden können, wenn ein Glas Sekt im Spiel ist.

Vorbereitung

Ihr braucht lediglich Papierbögen aus Kraftpapier, normales weißes Druckpapier, eine Schere und Kleber.

 

Die Anleitung

Zunächst ladet ihr euch die Gästekarten Vorlage herunter (einfach auf das Icon klicken) und druckt die PDF mit je 2 Seiten pro A4-Seite für die Anzahl eurer Gäste auf dem normalen, weißen Druckpapier  aus.

 

Danach schneidet  ihr die beiden Gästekarten einer fertig gedruckten A4-Seite mit einem kleinen Rand von ca. 0,5 - 1 cm vorsichtig aus.

 

 

 

Nun schneidet ihr die A4-Recycling-Papierbögen vertikalen in der Mitte durch, so dass ihr zwei DIN A5 Bögen erhaltet.

 

 

 

Als letzten Schritt klebt ihr die fertig gedruckten Gästekarten auf die A4-Recycling-Papierbögen. Fertig!

 

 

 

Legt die Gästekarten mit einem kleinen Hinweis (z.B. in einem schönen Korb oder in einer Weinkiste) auf eurer Hochzeit aus und lasst der Kreativität eurer Gäste freien Lauf! Nach der Feier werdet ihr euch sehr über die lustigen und lieben Worte freuen. 

 

 

Tipp

Legt neben den Gästekarten-Korb eine Rolle der schönen Liebes-Wertmarken von der Feinen Billetterie – jeder, der eine Karte ausgefüllt hat, darf sich eine davon als Erinnerung mitnehmen. Denn welcher Gast braucht keine Liebe und freut sich nicht über die ein oder andere persönliche Aufmerksamkeit am Tag eurer Hochzeit?

Viel Freude beim Basteln!

Eure Sonja